Ukulele

Rund um Kino, DVD's die besten Audiotracks und die dicksten Schinken

Moderatoren: Francis, CurtisCraig, Picco

Benutzeravatar
Ranger-patrick
MIA V.I.P.
MIA V.I.P.
Beiträge: 918
Registriert: 17.12.2004, 06:30
Wohnort: Mir isses wieder eingefallen im MIABoard xD

Re: Ukulele

Beitrag von Ranger-patrick » 09.04.2010, 18:16

Hast du vllt schon ne Aufnahme auf die Kette gebracht Cali? :D
Würds mir gern mal anhören was man alles quasi learning by doing dabei schaffen kann :D

Benutzeravatar
Cali
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 8735
Registriert: 10.12.2002, 17:58
Spielt gerade: Pretend You're Xyzzy
Lieblingsspiel: PSO Dreamcast
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Ukulele

Beitrag von Cali » 10.04.2010, 18:36

klar,
ich schick dir mal was per mail
2019: 18 Jahre MIATEAM.de

Benutzeravatar
Elk_Elch
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 2662
Registriert: 15.06.2003, 14:47
Spielt gerade: Stalker: Clear Sky
Lieblingsspiel: Morrowind
Wohnort: Duisburg - Ruhrort

Re: Ukulele

Beitrag von Elk_Elch » 04.06.2016, 16:12

Ich komme mit der Ukulele immer noch nicht gut klar.

Jetzt habe ich mir überlegt: Wenn mir vier Saiten zu kompliziert sind, könnte ich es mit dreien probieren und habe mir gestern eine Art Laute gebaut. Bei Thomann habe ich mir Banjosaiten und Stimmechaniken für Ukulele bestellt. Der Rest ist vom Baumarkt.

Bilder hier:
https://cloud.gmx.net/ngcloud/external? ... rn@gmx.net

Noch hat das Ding keine Bünde. Ich hatte eigentlich überlegt, irgendwas mit Blumendraht zu versuchen; aber wie es aussieht, bekomme ich so keine ordentliche Schwingungsübertragung hin.
Offen gespielt ist der Klang schon ordentlich. Momentan habe ich die offenen Saiten auf g-moll gestimmt. Eigentlich wollte ich d-moll oder a-moll einstellen. Jedoch hat es mir vorhin eine Saite zerfetzt und ich musste meinen Plan abändern.
In the dark deep jungle I hear the wild drum
My heart beats faster knowing my time's come

Benutzeravatar
Elk_Elch
MIA Team Member
MIA Team Member
Beiträge: 2662
Registriert: 15.06.2003, 14:47
Spielt gerade: Stalker: Clear Sky
Lieblingsspiel: Morrowind
Wohnort: Duisburg - Ruhrort

Re: Ukulele

Beitrag von Elk_Elch » 10.06.2016, 17:04

Ich hatte mir jetzt doch richtigen Bunddraht besorgt, um die Bünde einzubauen.
Zwei Oktaven passen drauf.

Eine schrottige Videodemonstration ist jetzt auch verfügbar:
https://cloud.gmx.net/ngcloud/external? ... rn@gmx.net
In the dark deep jungle I hear the wild drum
My heart beats faster knowing my time's come

Antworten